Stimme & Persönlichkeit

Persönlichkeit



Das Wort Person ist abgeleitet vom lateinischen “per-sonare”, was “durch-tönen” bedeutet. Das legt die Vermutung nahe, dass wir einen Großteil unserer Persönlichkeit mit unserer Stimme verraten. Die Persönlichkeit schimmert eben durch. Deshalb bedeutet die Arbeit an der Stimme auch immer eine Entwicklung und Befreiung der eigenen Persönlichkeit!
Haben Sie sich schon auf die Reise zu Ihrer eigenen Stimme gemacht?

Im Brustton der Überzeugung.

Unser beruflicher und privater Erfolg hängt auch vom richtigen Ton ab. Ich möchte mich nicht nur auf die Gesangsstimme konzentrieren, da Sprechstimme und Gesangsstimme untrennbar miteinander verbunden sind. Seth Riggs, einer der besten Gesangslehrer unserer Zeit, hat es auf den Punkt gebracht, als er sagte: „ Singing is sustained speech over a greater pitch and dynamic range.“, was so viel heißt wie: „ Singen ist verlängerte Sprache über einen größeren Umfang an Tönen und Lautstärken.“.
Unsere Stimme entscheidet über den ersten Eindruck, den wir auf Kollegen, den Arbeitgeber, Geschäftspartner und neue Kontakte machen. So gesehen, ist unsere Stimme unsere Visitenkarte. Aus diesem Grund nehmen viele Menschen Unterricht in Sprecherziehung und Gesang. Ein guter Freund von mir hat mit dem Singen sogar sein Stottern in den Griff bekommen. Im Vordergrund sollte eine kongruente Stimme stehen, das heißt eine Stimme, die zu Ihnen passt. Im Call-Center werden angenehm weiche Stimmen bevorzugt. Politiker fahren besser mit einer kraftvollen tiefen Stimme, die Vertrauen und Sicherheit vermittelt. Und Ihre Stimme? Wie hätten Sie gerne Ihre eigene Stimme? Sie müssen nicht Berufssprecher, Schauspieler oder Profisänger sein, um an Ihrer Stimme zu arbeiten. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Stimme nicht das ausdrückt, was Sie gerne transportieren möchten, dann ist das Grund genug, sich auf den Weg zur eigenen Stimme zu machen.

 

München, den 16. Oktober 2012

Martin Daniel Selle                                                                 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0