Martin Daniel Selle - Gesangspädagoge


Martin Daniel Selle, Diplom Musicaldarsteller, Diplom Sänger, Gesangslehrer, Gesangspädagoge
Martin Daniel Selle

Der gebürtige Berliner studierte Gesang, Tanz und Schauspiel mit Nebenfach Klavier an der Bayerischen Theaterakademie und der Hochschule für Musik und Theater in München. Nach Abschluss des Studiums verpflichtete er sich für zwei Spielzeiten ans Landestheater Schwaben, wo er sowohl als Schauspieler (Maria Stuart, Medea, Nibelungen, Hamlet) als auch Sänger zu sehen war. Gastverträge führten den jungen Künstler an das Opernhaus Zürich, Alpenseebühne Garmisch, Philharmonie München, Theater Hof und Staatstheater Nürnberg. 2007 stand er für den Film „Im Winter ein Jahr“ vor der Kamera. Martin Daniel Selle, der als Grenzgänger zwischen den Genres bezeichnet werden kann, ist als Tänzer in der Oper (Rinaldo/Händel) und als Sänger-Darsteller in Operette und Musical (Im Weißen Rössl, RENT, My Fair Lady, Comedian Harmonists) genauso zu Hause wie als Schauspieler in einer Vielzahl von Rollen.

Er kann mittlerweile auf 7 Jahre erfolgreicher gesangspädagogischer Arbeit zurückblicken. In dieser Zeit hat er im Gesangsunterricht schon vielen Profis und Laien zu einer optimalen Gesangsstimme verholfen.

Zusätzlich unterstütz er im Gesangsunterricht seine Schüler mit Coaching-Tools, die er aus seiner Ausbildung als NLP-Master-Practitioner, DVNLP (Neuro-linguistisches Programmieren) zieht.

 

Persönlichkeit
Das Wort Person ist abgeleitet vom lateinischen “per-sonare”, was “durch-tönen” bedeutet. Das legt die Vermutung nahe, dass wir einen Großteil unserer Persönlichkeit mit unserer Stimme verraten. Die Persönlichkeit schimmert eben durch. Deshalb bedeutet die Arbeit an der Stimme auch immer eine Entwicklung und Befreiung der eigenen Persönlichkeit!
Machen Sie sich auf die Reise!